Informationen zur aktuellen Situation

Leider legt uns die Corona Pandemie immer noch lahm.

Auch wenn Kasualien (Taufen, Hochzeiten, Beerdigungen) nun mit bis zu 15 Personen gehalten werden dürfen und auch Gottesdienste bis 15 Personen unter strengsten Hygienevorschriften gefeiert werden dürften, schränkt das unser gemeindliches Leben doch stark ein.

Da wir nicht entscheiden wollen, wer als 16. Gottesdienstbesucher nach Hause geschickt werden soll und wir Bedenken haben, den strengen Vorschriften gerecht zu werden, wollen wir zunächst schweren Herzens noch auf die Gottesdienste in unserer Christuskirche verzichten.

Wir wollen aber weiter mit kreativen Ideen versuchen ihnen gesitliche Angebote zu machen. Teilen sie uns auch gern Ihre Gedanken und Ideen mit. Was tut Ihnen gut? Was brauchen Sie jetzt? Wobei können wir Sie unterstützen?


 

An den Anschlagtafeln der Stadtverwaltung finden Sie Plakate mit Zusagen Gottes. Gemeindeglieder von Jung bis Alt haben sie als Zuspruch für die Beierfelder gestaltet. Vielleicht entdecken sie den ein oder anderen. An der Kirchentür befinden sich Andachten und Predigten die Sie gern mitnehmen dürfen.

Für seelsorgerliche Gespräche oder in Notfällen können Sie gern jederzeit direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Bitte beten Sie für alle Verantwortungs- und Entscheidungsträger,
für unmittelbar Betroffene, Risikopatienten und
für das medizinische Personal um Schutz und Bewahrung,
Weisheit, Kraft und Gesundheit!
Und dass sich für alle, denen die eigene Kinderbetreuung nicht
oder nur schwer selbst möglich ist, gute tragfähige Lösungen finden lassen.

Herr, erbarme Dich!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok